8. März 2014

Genitalverstümmelung und Unabhängigkeit der Frauen haben miteinander zu tun: Aber anders, als Sie denken.

Genitalverstümmelung und Undabhängigkeit von Frauen
30. Juli 2011

Warum „Information und Aufklärung“ im Kampf gegen Genitalverstümmelung nicht zum Ziel führt – und wie sich der Westen damit zum Komplizen macht

Warum der Ansatz der "Aufklärung und Information" scheitertEducation and Information is the wrong approach to end FGM
26. September 2010

FGM und der Irrweg “Aufklärung”

FGM und der Irrweg "Aufklärung" (...)After decades beeing on the wrong track we have to reconsider the strategy for eradication FGM.
22. August 2010

Europe: Protection of girls from FGM via certificate?

Are "certificates of intactness" given to parents before they take girls to FGM countries a meaningful measure to protect them?
22. Mai 2010

Genitalverstümmelung & die Fortsetzung des Täter-Opfer-Konflikts…

…bei den westlichen Organisationen und „AktivistInnen“ Seit wir 2007 erstmals in unserem Präventionsprogramm darauf verwiesen haben, dass die regelmäßige medizinische Überprüfung der genitalen Unverehrtheit gefährdeter Mädchen eine Voraussetzung für die effektive Verhinderung der Verstümmelungen ist – und wir letztes Jahr in Vorbereitung der Patenmädchen-Kampagne das gleiche Prinzip für die Organisationen der Entwicklungshilfe adaptiert haben, sorgt diese Forderung immer wieder für Entrüstung innerhalb der westlichen Organisationen und „AktivistInnen“: Es sei eine Demütigung, den Mädchen regelmäßig „unter die […]
16. Mai 2010

Genitalverstümmelung und der Irrweg namens „Aufklärung“

Was die Umwege, Irrwege und den Weg zum Ziel voneinander unterscheidet. Den TAZ-Artikel, um den sich schon mein gestriger Beitrag drehte, nehme ich mir heute noch einmal vor, denn er demonstriert beispielhaft die unreflektierte, irreführene aber leider gängige Botschaft, dass das Ende von Genitalverstümmelungen auf dem Weg der „Bildung und Aufklärung“ zu erreichen sei. Um diesen Weg als Mythos zu entlarven – und mit aller Vehemenz zu widersprechen, muss ich keine Hellseherin sein. Im Gegenteil: ein aufmerksamer Blick in die Vergangenheit […]
14. Mai 2010

Genitalverstümmelung und der Sadismus der TäterInnen

…und die Frage, wann der Westen endlich aufwacht, drängt sich mir heute Morgen bei der Lektüre eines aktuellen TAZ-Artikels auf: „Mit den Eisenstäben werden die Mädchen…geschlagen, damit sie brüllen wie Affen…Mit den Rasierklingen wird ihnen die Klitoris abgeschnitten…“ Die Einzelheiten der Bestialitäten, die den Opfern zusätzlich zur Verstümmelung ihrer Genitalien zugefügt werden, dürften die Grenze des Erträglichen bei Menschen mit einigermaßen ausgebildeter Empathiefähigkeit schnell überschreiten   …und die Frage, wann der Westen endlich aufwacht, drängt sich […]
13. Mai 2010

Jetzt neu: Die TaskForce-Kolumne

Liebe BesucherInnen unserer WebSeite, wie Sie sicher bemerkt haben, finden Sie bei uns überwiegend fachlich aufbereitete  Informationen, Hintergründe, Stellungnahmen und Analysen. Das spiegelt einen wichtigen Teil unserer Arbeitsweise wider, denn wir setzen uns für pragmatische Lösungen ein – die auf Tatsachen und Fakten basieren – und nicht etwa auf Meinung. Allerdings erleben wir durch unsere Arbeit in den „Social Networks“ (z.B. Facebook), dass die persönliche Auseinandersetzung mit kontroversen Meinungen ebenso wichtig, wertvoll und bereichernd ist.   Liebe BesucherInnen […]