Radiobeitrag auf NDR
10. Februar 2010
Nationaler AktionsPlan
10. Februar 2010
Zeige alle

Am 12. März 2008 wurden in einer Aussprache im Familien-Ausschuss des Bundestages
alle OppostitionsAnträge zu „Genitalverstümmelung“ abgelehnt, wie Sie der hib-Meldung
unter folgendem Link entnehmen können: hib-Meldung

Die TaskForce hat die Argumente der Ablehnung dieser Anträge hinterfragt und kommentiert und den Kommentar an die Ausschuss-Mitglieder und Berichterstatterinnen der einzelnen Fraktionen übermittelt. Den Kommentar finden Sie hier: Kommentar als PDF-Datei

Und Hier können Sie die spätere Pressemeldung  dazu lesen.

Am 12. März 2008 wurden in einer Aussprache im Familien-Ausschuss des Bundestages
alle OppostitionsAnträge zu „Genitalverstümmelung“ abgelehnt, wie Sie der hib-Meldung
unter folgendem Link entnehmen können: hib-Meldung

Die TaskForce hat die Argumente der Ablehnung dieser Anträge hinterfragt und kommentiert und den Kommentar an die Ausschuss-Mitglieder und Berichterstatterinnen der einzelnen Fraktionen übermittelt. Den Kommentar finden Sie hier: Kommentar als PDF-Datei

Und Hier können Sie die spätere Pressemeldung  dazu lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.