Stellungnahme zur Bundestagsanhörung
10. Februar 2010
Arbeitsauftrag an die Bundesregierung
10. Februar 2010
Zeige alle

Handful of Ash

ein Film von Nabaz Ahmed über weibliche Genitalverstümmelung in Kurdistan/Irak

Deutschlandpremiere am 05.02.2008 im Hamburger Metropolis-Kino

Dammtorstraße 30a Beginn 19:00 Uhr Eintritt: 6,-Euro inkl. Sekt-Empfang im Anschluss des Films

VertreterInnen der Presse sind ab 18:00 Uhr herzlich eingeladen, Fragen an die ProduzentInnen zu stellen. Wir bitten PressevertreterInnen um Anmeldung bis zum 31.01.2007.

Handful of Ash

ein Film von Nabaz Ahmed über weibliche Genitalverstümmelung in Kurdistan/Irak

Deutschlandpremiere am 05.02.2008 im Hamburger Metropolis-Kino

Dammtorstraße 30a Beginn 19:00 Uhr Eintritt: 6,-Euro inkl. Sekt-Empfang im Anschluss des Films

VertreterInnen der Presse sind ab 18:00 Uhr herzlich eingeladen, Fragen an die ProduzentInnen zu stellen. Wir bitten PressevertreterInnen um Anmeldung bis zum 31.01.2007.

Abgerundet wird die Premiere durch Beiträge von Thomas von der Osten-Sacken — Geschäftsführer WADI e.V., Ines Laufer — Initiatorin der Taskforce für effektive Prävention von Genitalverstümmelung und der Migrationsforscherin und Autorin Nasrin Amirsedghi (angefragt).

Kontakt Wadi: Thomas von der Osten-Sacken e-mail: info@wadinet.de Tel.: 069-57002440

Kontakt TaskForce: Ines Laufer info@taskforcefgm.de Tel.: 040 – 80 79 69 44

Die Presse-Mappe finden Sie hier: (Die Presse-Mappe zum DownLoaden)

Update:

Brigitte-Online und der Humanistische Pressedienst berichteten ausführlich über die Premiere.Abgerundet wird die Premiere durch Beiträge von Thomas von der Osten-Sacken — Geschäftsführer WADI e.V., Ines Laufer — Initiatorin der Taskforce für effektive Prävention von Genitalverstümmelung und der Migrationsforscherin und Autorin Nasrin Amirsedghi (angefragt).

Kontakt Wadi: Thomas von der Osten-Sacken e-mail: info@wadinet.de Tel.: 069-57002440

Kontakt TaskForce: Ines Laufer info@taskforcefgm.de Tel.: 040 – 80 79 69 44

Die Presse-Mappe finden Sie hier: (Die Presse-Mappe zum DownLoaden)

Update:

Brigitte-Online und der Humanistische Pressedienst berichteten ausführlich über die Premiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.